Avène Feuchtigkeitscreme: Creme riche für trockene, Creme légère für empfindliche Haut

Die Avène Feuchtigkeitscreme aus der Pflegelinie Hydrance OPTIMALE wurde speziell für feuchtigkeitsarme Haut formuliert. Im Unterschied zu einem trockenen Hauttyp, bei dem zu wenig körpereigene Lipide gebildet werden, entsteht eine feuchtigkeitsarme Haut durch äußere Umwelteinflüsse, wie z.B. aufgrund austrocknender Reinigungsmittel oder einer hoher UV- bzw. Sonneneinstrahlung. Die Avène Feuchtigkeitscreme kombiniert daher verschiedene, dermo-kosmetische Wirkstoffkomplexe, die die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgen und zugleich wohltuend beruhigen.


Zurück zur Markenübersicht

Die optimale Feuchtigkeitscreme von Avène: Creme riche oder Creme légère?

In den Laboratoires Dermatologiques des Kurorts Avène wurde auf Basis des nachweislich hautberuhigenden Thermalwassers eine spezielle Feuchtigkeitscreme entwickelt, die beanspruchte Haut nach dem biochemischen Vorbild der Feuchtigkeitsversorgung des Auges optimal beruhigt und zugleich hydriert. Die Avène Feuchtigkeitscreme gibt es, je nach individuellem Hauttyp, in den beiden verschiedenen Formulierungen „Creme riche“ und „Creme lérère“ sowie jeweils mit und ohne langhaltendem UV-Sonnenschutz (LSF 20):

Alternativer Text

1. Avène Creme légère

  •  Avène Creme légère: Die leichte und milde Feuchtigkeitspflege für normale Haut, Mischhaut und empfindliche Haut. Für den Schutz vor UV-Strahlung enthält die Creme Lichtschutzfaktor 20. Durch Vitamin E wird die Haut vor freien Radikalen geschützt.

2. Avène Creme riche

  • Avène Creme riche: Intensivpflegende Feuchtigkeitscreme für trockene und sehr trockene Haut. Die Creme enthält Lichtschutzfaktor 20. Durch Biocymentin (Lipidtrio) wird der Zusammenhalt verbessert und die Haut vor Feuchtigkeitsverlust geschützt
Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel