Avène Neurodermitis- und Wundpflegecreme: XeraCalm und Cicalfate

Die Produktlinie XeraCalm von Avène wurde speziell auf die Körper- und Gesichtspflege bei Neurodermitis zugeschnitten. Die spezielle Wirkstoffkombination und das entzündungshemmende Thermalwasser aus dem Kurort Avene reinigen schonend sanft und helfen, die Neurodermitis-Schübe hinauszuzögern. Bei starkem Juckreiz und akuten Neurodermitisschüben wiederum hilft die Avene Wundpflegecreme schnell und sicher.


Zurück zur Markenübersicht

Ihr Hauttyp

Wie wirkt die Avène Neurodermitis- und Wundpflegecreme?

Neurodermitis (auch atopische oder endogenes Ekzem genannt) ist eine schubweise verlaufende Hautkrankheit. Kennzeichen sind eine gestörte Hautbarriere, was die empfindliche Haut anfällig für Irritationen von außen macht. Diese führen dann durch eine überschießende Immunantwort zu einer nicht-infektiösen Entzündungsreaktion der Haut, die von starkem Juckreiz begleitet wird.

1. Avène Neurodermitis-Pflegeserie XeraCalm

  • Die Avène Neurodermitis-Pflegeserie XeraCalm basiert auf dem entzündungshemmenden Thermalwasser aus Avene und beinhalten ausschließlich hochverträgliche Wirksubstanzen. Die Produkte sind für die schonende Gesichts- und Köperpflege zwischen den Neurodermitis-Schüben konzipiert und zögern diese hinaus.

2. Avene Wund-pflege¬creme Cicalfate

  • Die Avene Wundpflegecreme Cicalfate wurde speziell für eine angegriffene und stark gereizte Haut formuliert, wie sie unter anderem bei akuten Neurodermitis-Schüben auftritt. Sie ist besonders mild und frei von Duftstoffen, Farbstoffen und Konservierungsstoffen. Die hochverträglichen Wirkstoffe Kupfer, Zink, und Sucralfat wiederum helfen dabei, die Entzündungsherde schnell wieder abklingen zu lassen.
Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel