BIO-H-TIN – für gesunde Haare und Nägel

Jeder fünfte erwachsene Mensch leidet unter brüchigen, splitternden Fingernägeln oder spröden, dünnen Haaren bis hin zum Haarausfall. Für die Betroffenen bedeutet das einen erheblichen Verlust ihrer Lebensqualität und der eigenen Attraktivität. Trotzdem dürfen Strukturschäden und Wachstumsstörungen von Haaren und Nägeln nicht als rein kosmetisches Problem oder als Alterserscheinung abgetan werden.

Neben

  • äußeren Einflüssen
  • Krankheiten
  • Hormonveränderungen
  • Medikamenteneinnahme kann auch eine unzureichende Versorgung mit Nährstoffen für die Probleme mit Haaren und Nägeln verantwortlich sein.

kann auch eine unzureichende Versorgung mit Nährstoffen für die Probleme mit Haaren und Nägeln verantwortlich sein.

Eine Marke, ein Ziel – BIO-H-TIN für gesunde Haare und Nägel

Voluminöses, glänzendes Haar und schöne, feste Nägel sind für uns der Inbegriff von Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Doch je mehr Lebenszeit vergeht, desto wahrscheinlicher wird es, dass unsere Haare immer feiner, schlechter kämmbar und stumpf werden. Die Folge ist zunächst der Versuch dem Problem mit immer mehr Haarpflegemitteln zu begegnen und wenn dies Ergebnislos bleibt - immer kürzere Haarschnitte, um das Problem optisch zu kaschieren.

Mit den Nägeln verhält es sich ähnlich. Gepflegte Nägel sind ein Hingucker. Dabei geht der Trend immer stärker hin zu Naturnägeln ganz ohne künstliche Verlängerungen oder andere Stylingtrends. Glänzend gepflegt, perfekt in Form gefeilt und gesund sollen unsere Nägel sein. Spröde, brüchige Stellen oder Nagelspliss sind ein Ärgernis, das jeder am liebsten verstecken möchte und gleichzeitig sind sie ein Problem beim alltäglichen Gebrauch unserer Hände.
Intensive Pflege allein hilft aber nicht.
Mit BIO-H-TIN wird dem Körper die Aufnahme von Vitamin H, dem sogenannten Haar- und Nagelvitamin, erleichtert und so kann eine sichtbare und spürbare Verbesserung der Struktur erreicht werden, sowie das gesunde Wachstum unterstützt werden.
Die komplette BIO-H-TIN Serie und Pflegeprodukte sind also in ihrer Wirkung mit dem speziellen Vitamin H und dessen Verarbeitung darauf ausgerichtet, die Haare und Nägel wieder so zu kräftigen, dass sie wieder schön, stabil und gesund glänzen können.

Das Geheimnis hinter BIO-H-TIN

Die Funktion von Vitamin H
Das Vitamin H oder Biotin ist im Körper vor allem ein entscheidender Faktor, der den Stoffwechsel beeinflusst. Es unterstützt den Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten und ist auch am Energiestoffwechsel beteiligt. Eine ausreichende Versorgung des Körpers mit Biotin sorgt für gesunde und kräftige Haare und Nägel, das das Vitamin H die Kollagenproduktion anregt.
Liegt ein Mangel an Biotin vor, macht sich das also häufig durch brüchige und spröde Nägel, sowie glanzloses Haar bemerkbar.
Aber Biotin hat auch noch andere wichtige Aufgaben in unserem Körper. Vitamin H ist außerdem an der Glukose Bildung beteiligt. Bei diesem biochemischen Vorgang wird aus den körpereigenen Eiweißen und Fetten Zucker, also Glukose, hergestellt. Dadurch steigt der Blutzuckerspiegel. Dieser Effekt setzt bereits ein, wenn nur kurzzeitig Hunger besteht. So wird verhindert, dass der Glukosespiegel im Blut zu weit absinkt und unser Organismus Probleme bekommt.

Der Vitamin-H Bedarf
Biotin ist ein wasserlöslicher Nährstoff, der nicht vom Körper gespeichert werden kann. Daher muss er täglich mit der Nahrung aufgenommen werden. In der Regel deckt eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung den täglichen Bedarf an Vitamin H ab.
Bestimmte Faktoren können aber den Bedarf an Vitamin H erhöhen. Besonders schwangere oder stillende Frauen haben einen höheren Bedarf an Biotin, aber auch

  • Raucher
  • Menschen, die regelmäßig Alkohol konsumieren
  • und ältere Menschen sollten auf ihre Versorgung mit Vitamin H besonders achten.

Wieviel Vitamin H dem Körper täglich zugeführt werden muss, ist altersabhängig. Je lebenserfahrener ein Mensch ist, umso höher ist sein Bedarf an Vitamin H.

Weitreichendere Symptome und Folgen von Vitamin-H-Mangel

Obwohl Vitamin H nicht in vielen Lebensmitteln in hoher Konzentration vorhanden ist, sollte eine ausgewogene Ernährung zusätzlich zur Einnahme von BIO-H-TIN Anwendung finden.

Auf einen Biotin-Mangel kann der Körper sehr unterschiedlich reagieren. Zu den Symptomen eines Biotinmangels zählen neben brüchigen Haaren und Nägeln auch noch:

  • entzündliche Hautreaktionen
  • Entzündungen der Zunge
  • und eingerissene Mundwinkel, die sich ebenfalls entzünden können.

Es kann aber auch zur:

  • Appetitlosigkeit und Übelkeit kommen
  • sich durch eine Blutarmut oder niedrigen Blutdruck äußern
  • Herzprobleme und erhöhte Cholesterinwerte verursachen.

Aber nicht nur körperliche Beschwerden können auftreten, auch die Psyche kann von einem Biotin-Defizit beeinträchtigt werden.

Aus unserem Cocopha-Blog

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel