Herzlich Willkommen!

×
Keine Ergebnisse
Produktvorschläge
    Hersteller
    Kategorien
Vorschläge
Cocopha

zurück zu Naturkosmetik

Für sonnenempfindliche und zarte Haut

75 ml | 9,53 € / 100 ml

7,15 €

UVP 7,99 €**

Selbstbräuner für den Körper

150 ml | 5,37 € / 100 ml

8,05 €

UVP 8,99 €**

intensive, hautausgleichende Pflege nach dem Sonnenbad

200 ml | 2,68 € / 100 ml

5,35 €

UVP 5,99 €**

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Für helle, bereits vorgebräunte Haut

125 ml | 7,16 € / 100 ml

8,95 €

UVP 9,99 €**

Selbstbräuner für das Gesicht

50 ml | 12,50 € / 100 ml

6,25 €

UVP 6,99 €**

UV-Schutz und Pflege für die zarte Lippenhaut

4.5 g | 78,89 € / 100 g

3,55 €

UVP 3,99 €**

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Mit Lavera unbeschwert ab in den Süden und der Sonne entgegen

Wer die Sonne liebt, der kann es meist kaum erwarten, dass die kalten, dunklen Wintermonate im Kalender vorbeiziehen und der Frühling die ersten wärmenden Sonnenstrahlen ausschickt. Spätestens ab dann beginnt auch die Urlaubsplanung für den Sommer und es heißt Sonne Strand und Meer satt! Den ganzen Tag am Strand mit Freunden Volleyball spielen, im Liegestuhl bei einem guten Buch entspannen und das Schwimmen im Meer als kleine Abkühlung zwischendurch genießen – die Sommerferien sind einfach die beste Zeit im Jahr!

Die einzig Leidtragende bei dem ganzen Spaß unter der Sonne ist meist unsere Haut. Unser Körper braucht das Licht der Sonne um lebenswichtiges Vitamin D produzieren zu können, aber wer sich ohne Schutz täglich und exzessiv den gefährliche UVA- und UVB-Strahlen aussetzt, der riskiert nicht nur Sonnenbrand, vorzeitige Hautalterung durch Zellschäden sondern erhöht sein Hautkrebsrisiko auch noch um ein Vielfaches.

Jeder weiß im Grunde, dass die Haut eine gute Sonnencreme mit dem Hauttyp entsprechenden Lichtschutzfaktor braucht, aber in der Praxis sieht es meist dann so aus, dass man an heißen Tagen einfach keine Lust auf ein klebriges Sonnenschutzprodukt auf Gesicht und Körper hat, von dem man das Gefühl hat, es würde niemals einziehen, geschweige denn zuverlässig sagen kann, welchen Sonnenschutz und wie viel davon die eigenen Haut wirklich baucht.

Genau da hilft Lavera mit seinen natürlichen mineralischen Sonnenschutzcremes und Pflegeprodukten rund um die sonnenstrapazierte Haut.


Lavera Sun – naturkosmetischer Sonnenschutz auf Mineralbasis

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in Sachen Naturkosmetik ist Lavera eine echte Institution auf dem Beautymarkt. Vor allem Laveras qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe aus natürlichem Ursprung, wie Mineralien und die biologisch Angebauten Zutaten sind der Schlüssel für den Erfolg der Produkte.

Genau mit dieser Wirkstoffmsichung bieten Lavera Sonnenschutzprodukte einen 100% mineralischen Lichtschutz und ist deshalb besonders hautverträglich für die ganze Familie, vom Kleinkind bis zur Uroma. Selbst empfindliche und allergische Haut kann dankt der Lavera Sonnenschutzserie die Sonne ohne unangenehme Hautgefühle genießen. Wer auf synthetische UV-Filter verzichten will oder sogar muss ist bei Laveras 100% natürlich-mineralischem Sonnenschutzprodukten genau an der richtigen Stelle.


Wie also wirkt der mineralische Lichtschutz in Lavera Sonnenprodukten?

Mineralische und chemische Lichtschutzfilter wirken auf zwei ganz verschiedenen Wegen auf der Haut:

Chemische Lichtschutzfilter sind so konzipiert, dass dieses sich mit dem Hautfett verbinden und das einfallende Sonnenlicht in Wärme umwandeln und so über die Haut ableitet. Ein mineralischer Lichtschutzfilter legt sich hingegen auf die Haut und wirft das auf die Oberfläche treffende Sonnenlicht einfach zurück. Das hat zum einen den Vorteil, dass die Haut nicht überhitzt, was es zum Beispiel auch Rosacea-Betroffenen möglich macht diesen Sonnenschutz zu tragen und zum anderen wirken die Mineralien sofort nach dem Auftragen, ohne lange Einwirkzeit und sind zudem nicht hormonaktiv.

Mit dem Sonnenschutz von lavera wird die Haut effektiv geschützt und gepflegt. Mit den hautpflegenden Formeln können auch Menschen mit empfindlicher Haut die Sonne unbeschwert genießen.


Lavera Sonnencremes sind:

  • als Sonnencreme LSF 30, Sonnen-Spray LSF 20 und als Lippenpflege LSF 10 erhältlich und werden zudem von zwei Selbstbräunern, je einen für Gesicht und Körper und einer hautberuhigenden After-Sun-Pflege ergänzt
  • pflegend: Sie enthalten neben hochwertigen Mineralien auch Bio-Aloe-Vera, Bio-Sheabutter, Bio-Sonnenblumenöl und Bio-Macadamianussöl
  • NATRUE zertifizierte Produkte
  • zu 100% natürlich-mineralisch aufgebaut
  • komplett frei von Silikonen, Paraffinen und Mineralöl
  • frei von synthetischen UV-Filtern
  • für alle Hauttypen, auch für sehr schwere Probleme geeignet
  • sofort aktiv als Schutzschild auf der Haut vor der Sonne
  • wasserfest

Kleines Cocopha Wissenslexikon:

Vier Hauttypen und ihr verantwortungsvoller Umgang mit der Sonne

Jede Haut besitzt eine Eigenschutzzeit. Darunter versteht man die Zeitspanne, in der die Haut unter UV-Strahlung keinen Schaden, wie zum Beispiel einen Sonnenbrand, davon trägt.


Hauttyp 1 – die anfälligste Haut für UV-Strahlung

Der Hauttyp 1 ist der hellste Hauttyp und charakterisiert sich neben der extrem hellen Hautfarbe auch oft durch Sommersprossen, blaue Augen und rötlich-bis hell blondes Haar.

Ungeschützt verträgt dieser Hauttyp zwischen 5 und 10 Minuten Sonne, bevor es zum Sonnenbrand kommt.


Hauttyp 2 – helle Haut, die mäßige Bräune annehmen kann

Der Hauttyp 2 ist an heller Haut zu erkennen und vom Typ her charakeristisch graue, grüne oder blaue Augen und blonde oder dunkelblonde Haare. Die Haut kann mäßige Bräune entwickeln, aber nach ungeschützten 10 – 20 Minuten in der Sonne kommt es zu den gefährlichen Rötungen.


Hauttyp 3 – gut zu bräunende Haut

Der Hauttyp 3 wird sozusagen fortschreitend braun, heißt er nimmt unter Sonneneinstrahlung sehr schnell Farbe an. Zu erkennen ist er meist an den dunkelblonden oder hellbraunen Haaren und grauen oder braunen Augen. Ist der Hauttyp nicht schon vorgebräunt, kann er es ca. 30 Minuten ohne Sonnenschutz im UV-Licht aushalten.


Hauttyp 4 – braun, brauner - Hauttyp 4

Dieser Hauttyp bleibt mit seiner hellbraunen Haut weitgehend vom Sonnenbrand verschont. Er hat in der Regel dunkle Haare und braune Augen. Seine Haut bräunt schnell und intensiv und selbst bei einem direkten Sonnenbad, entwickelt dieser Hauttyp erst nach 40 Minuten ohne Schutz einen Anflug von Rötung.

Nach der Hauttypbestimmung kommt die Berechnung der individuellen Sonnenschutzzeit

Jeder Hauttyp hat seine Eigenschutzzeit. Mit einer aufgetragenen Sonnenschutzcreme und ihrem Lichtschutzfaktor erhöht sich die Zeit, der die Haut der Sonne ausgesetzt werden darf. Um diese aber zuverlässig herauszufinden, muss etwas Mathematik angewendet werden:


Eigenschutzzeit x Lichtschutzfaktor = möglicher Aufenthalt in der Sonne


Das würde für den Hauttyp 1 beispielsweise heißen: Die Haut würde ohne Schutz 10 Min aushalten, also müssen 10 Min. x LSF 20 = 200 Min. = 3 Std. 20 Min. gerechnet werden. Diese Zeit ist die längst mögliche Zeitspanne für einen Aufenthalt in der Sonne unter Verwendung eines Sonnenschutzmittels.


SIE KÖNNEN 1 GRATISPROBE/N AUSSUCHEN ZU DEN PROBEN 35,00€ BIS ZUR
2. PROBE