Zurück zur Markenübersicht

Ihr Hauttyp

La mer Med – beruhigende Pflege für empfindliche Haut mit den Wirkstoffen des Meeres

Ein Trost vorweg für alle, deren Haut sich gerne als Sensibelchen gebärdet: Ihr seid nicht allein! Unter empfindlicher Haut leiden 30 bis 50 Prozent aller Frauen und auch etwa 30 Prozent der Männer kennen das Problem mit der sensiblen Haut. Das Kniffelige an diesem Hautbild ist nicht nur die Pflege, sondern die Ursachenforschung. Nicht jede Rötung oder jedes Spannungsgefühl ist ein Hinweis auf eine Überenpfindlichkeit. Auch trockene Haut liefert keinen Anhaltspunkt, denn selbst als robust geltende fettige Haut kann Symptome aufweisen.

Aber woran erkennt man sensible Haut dann?

Dieses Hautbild ist nicht selten ein Fall für den Hautarzt, aber vor allem ist es echte Detektivarbeit: Die Empfindungen sind meist rein subjektiv. Ein aktuelles klinisches Bild fehlt, daher sind Dermatologen häufig auf die Schilderungen der Betroffenen angewiesen. Die häufigsten gemeinsamen Symptome bei der empfindlichen Haut sind:

  • Brennen
  • Stechen
  • Juckreiz
  • Austrocknung
  • und Spannungsgefühle nach dem Auftragen von Kosmetika oder dem Kontakt mit Fremdstoffen

Betroffen von den unangenehmen Hautreaktionen und Gefühlen sind meist Gesicht, aber auch Hände und Füße und auch die Kopfhaut kann Symptome aufweisen.

Warum reagiert die Haut sensibel?

Die Ursachen sind nicht gänzlich erforscht. Einig ist sich die Wissenschaft und die Medizin darüber, dass der Hauptgrund mit der Barrierefunktion der Epidermis, im Einzelnen der obersten Hautschicht, der Hornschicht, liegt. Aber ob die Hornschicht zu dünn oder aber ihre Lipidzusammensetzung fehlerhaft ist, sodass das Eindringen potenziell reizender Stoffe auch zu Reizungen führt, ist noch nicht ganz klar, was die Diagnose und korrekte Pflege eines empfindlichen Hautbildes zusätzlich erschwert.

Die Lösung in Sachen Hautpflege heißt La mer Med

Nicht ganz einfach gestaltet sich natürlich die Hygiene bei diesem sensiblen Hautbild. Bei einer Haut die auf viele Stoffe mit einer Kontaktallergie reagiert und die ständig potenziell Reizungen bei der täglichen Reinigung ausbilden kann ist Sicherheit und eine verlässliche dermokosmetisch unbedenkliche und getestete Pflege gefragt. Die Lösung heißt La mer Med.

Um gereizter Haut zu helfen, setzt La mer auf die natürlichen Elemente des Meeres gepaart mit moderner Forschung. So entstand nach intensiver wissenschaftlicher, dermatologisch orientierer Arbeit in den La mer Laboratorien eine einzigartige Pflegeserie für sensible Haut.

La mer Med – Hilfe für die Haut dank dem Marine Care Complex

Dreh und Angelpunkt der La mer Med Pflegeserie ist die Pflegeformel mit dem Marine Care Complex, dem MCC3. Dieser hochwirksamer Pflegekomplex besteht aus Meeresschlick-Extrakten, einem Algenextrakt aus dem Flachen Darmtang und der Zugabe von Meersalz.

Der namhafte norddeutsche Dermokosmetikhersteller ist sich seiner Verantwortung gegenüber der Haut seiner Kunden voll bewusst und setzt daher auf intensive dermatologische Tests. Eine klinische Studie der Universität Magdeburg zur Med Meersalzcreme, Lipidcreme und Salzlotion hat die hohe Wirksamkeit bestätigt. Die Haut wird von der ersten Anwendung an beruhigt und mit einer regelmäßigen Pflegeroutine erlangt die Haut spürbar ihre Ebenmäßigkeit und Geschmeidigkeit zurück und Hautreaktionen nehmen ab.

Mit Geduld und der richtigen Pflege mit den La mer Med Produkten wird die empfindliche Haut besser und reaktiviert ihre natürlichen Schutzfunktionen - Happyend in Sicht.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel