Zurück zur Markenübersicht

Ihr Hauttyp

La Roche-Posay Anthelios: Dermokosmetischer Sonnenschutz für überempfindliche Haut

La Roche-Posay Anthelios ist ein hochverträglicher UV- und Sonnenschutz aus dem dermatologischen Thermalzentrum des französischen Heilbads. Die Anthelios-Sonnencremes, -milch und -fluids basieren auf dem Selen-haltigen und entsprechend hautberuhigenden Thermalwasser und wurden speziell für die Anforderungen verschiedener Hautprobleme, Hautkrankheiten und Hauttypen entwickelt. Dementsprechend hat La Roche-Posay den Sonnenschutz je nach Hautbild entweder als Sonnencreme, Sonnenmilch, Sonnenspray, Sonnenöl, Gel-Creme, BB-Creme (Beauty Balm), Fluid, getöntes Fluid, Babymilch, oder Lippenstick formuliert.

Der Anthelios-Sonnenschutz von La Roche-Posay: Das Produktsortiment

Den Anthelios-Sonnenschutz von La Roche-Posay gibt es mit hohem und sehr hohem UV- und Lichtschutzfaktor (Lsf 30 und Lsf 50+). Abgerundet wird die Anthelios-Serie von einem sehr gut verträglichen After Sun Hydra-Gel (Postherios), einer Selbstbräuner Gel-Creme (Authelios) und einer Sonnenschutz-Pflegeserie für allergische oder überempfindliche Kinderhaut (Anthelios Dermo-Kids).

La Roche-Posay Anthelios: Für jeden Hauttyp den passenden Sonnenschutz

Jeder Hauttyp und jedes Hautbild benötigt eine individuelle Pflege und eine unterschiedliche Wirkstoffzusammensetzung. Daher bietet La Roche-Posay auch im Bereich des Sonnenschutzes verschiedene Texturen und Formulierungen an.

  • Sonnencreme: Eine Creme ist reichhaltiger als ein Fluid, enthält mehr Öle und Fette und legt sich wie ein Schutzmantel auf die Haut, um diese vor dem Austrocknen zu schützen. Sie eignet sich daher v.a. bei trockener Haut und trockener Luft (beispielsweise im Winter).
  • Sonnenmilch: Sonnenmilch ist für nahezu alle Hauttypen geeignet, aufgrund des hohen Feuchtigkeitsgehalts zieht sie auch schneller ein als eine Sonnencreme.
  • Sonnenfluid: Ein Fluid ist ein besonders leichter und sehr schnell einziehender Feuchtigkeitsspender, der keinerlei Fettfilm hinterlässt. Sonnenschutzfluids eignen sich daher für fettige Hauttypen und sind auch eine ideale Unterlage für ein Make-up.
  • Sonnenöl: Die Öle sind für eine vorgebräunte normale bis trockene Haut formuliert. Bei einem fettigen Hauttyp könnten die Inhaltsstoffe hingegen zu einer Verstopfung der Poren führen.
Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel