Zurück zur Markenübersicht

Ihr Hauttyp

Lavera Gesichtscremes - Gesichtspflege für natürlich schöne Haut

Das Gesicht erzählt die Geschichte unseres Lebens. Jede Krankheit, jeder Mangel, aber auch die positiven Seiten, unsere Stärken, spiegeln sich dort wider. In jedem Gesicht steht auch geschrieben, was unsere Haut braucht. Wenn ihr etwas fehlt, sieht man es uns buchstäblich an der Nasenspitze an. Unsere Haut signalisiert uns ganz deutlich was sie braucht:

Ist das Gesicht trocken, spannt und wirkt der Teint fahl, dann verlangt die Haut ganz klar nach Feuchtigkeit. Bei sehr trockener, sich schuppender und juckender Gesichtshaut fehlt oft Fett, dass die eigenen Talgdrüsen aus irgendeinem Grund nicht ausreichend produzieren, sei es als natürliche Folge des fortgeschrittenen Alterungsprozess oder aufgrund von Krankheiten wie Neurodermitis und Schuppenflechte. Eine Teenagerhaut hat oft mit Unreinheiten zu kämpfen und verlangt daher nach einer talgregulierenden und antibakteriellen Pflege, während hingegen ein Best-Ager eine gute Feuchtigkeitsversorgung und Anti-Age Pflege für die Haut benötigt.

So verschieden die Bedürfnisse der einzelnen Gesichter auch sind, so haben sie doch alle eines auf das sie sich verlassen können: Lavera.

Gesichtspflege mit Lavera aus dem Besten der Natur

Egal um welchen Hauttyp es sich handelt, wie unkompliziert oder wie schwierig der Teint auch sein mag, jedes Gesicht kann von der Pflege mit naturkosmetischen Gesichtscremes, Feuchtigkeitscremes und Tagespflege von Lavera profitieren. Die Haut braucht keine künstlichen Zusätze.

Sie kann sich Schutz, Regeneration und Nährstoffe aus der Natur ziehen. Lavera bildet sozusagen die Schnittstelle zwischen Mensch und Natur und packt diese Wirkkräfte in höchster Bioqualität für uns in Tuben, Tiegel und Cremetöpfchen.

Außerdem kann sich jeder der sich für eine Lavera Creme entscheidet auf die Lavera-Grundregeln der Naturkosmetik verlassen:

  • 100 % zertifizierte Naturkosmetik aus natürlichen Pflanzenwirkstoffen, Bio-Pflanzenauszügen und Bio-Ölen
  • 100 % aus einer Hand in Deutschland entwickelt und produziert
  • 100 % natürliche Düfte und Aromen
  • 100 % frei von synthetischen Konservierungsstoffen
  • 100 % hautmilde Emulgatoren und Tenside auf Pflanzenbasis
  • 100 % frei von Silikonen, Paraffinen und Mineralölen

Lavera Cremes - die richtige Pflege für den eigenen Hauttyp auswählen

Jede Haut ist anders und stellt deswegen ihre individuellen Ansprüche an die tägliche Gesichtspflege. Hat man seinen Hauttyp bestimmt, kann die Suche im Lavera Naturkosmetiksortiment auch nach der passenden Gesichtscreme auch schon starten:

Für jeden Hauttyp gibt es speziell entwickelte Cremes mit bedürfnisorientierten Pflegeformeln, die ausschließlich mit wirksamen Inhaltsstoffen, individuell für den jeweiligen Hauttyp ausgewählt werden. Lavera legt bei seinen Feuchtigkeitscremes und Tagespflegen höchsten Wert auf natürliche Rohstoffe und höchste Hautverträglichkeit. Künstliche Inhalts- und Konservierungsstoffe kommen dem namhaften Kosmetikexperten nicht in die Tube!

Eine Lavera Gesichtscreme für die normale Haut auswählen

Das Hautbild der normalen Haut entspricht dem der Idealhaut. Ihr Hautschutzmantel ist im Gleichgewicht, die Haut ist feinporig, geschmeidig und weist keine Hautunreinheiten auf. Damit die Haut ihren perfekten Gesundheitszustand auch beibehalten kann, braucht sie eine leichte, Feuchtigkeitscreme. Für ein frisches Aussehen und einen gepflegten Teint eignen sich die Lavera basis sensitiv Produkte. Sowohl die basis sensitiv Feuchtigkeitscreme als auch die basis sensitiv Carotin Feuchtigkeitscreme bieten der Haut intensive Feuchtigkeitspflege und schützen sie vor Umwelteinflüssen. Beide Tagescremes beinhalten wertvolle Pflanzeninhaltsstoffe, die sich zu einer milden Formel mit Bio-Jojoba und Bio-Aloe Vera und zu einer Formel aus Bio-Hamamelis mit Bio-Calendula, Vitamin E,,Sheabutter und Karottenauszüge vereinen. Beide Lavera Cremes unterstützen den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und beugen frühzeitiger Hautalterung vor.

Eine Lavera Tagescreme für die trockene und empfindliche Haut finden

Bei der trockenen und empfindlichen Gesichtshaut fehlt es einerseits an Fett und erst recht an Feuchtigkeit. Dadurch kann die Hautschutzbarriere nicht einwandfrei funktionieren und benötigt Hilfe beim Wiederaufbau.

Für dieses Hautbild ist die Lavera 24h Feuchtigkeitspflege mit Bio-Wildrosenkernöl und Bio-Macadamianussöl die Ideale Feuchtigkeitscreme. Sie spendet lang anhaltende Feuchtigkeit und reduziert Spannungsgefühle. Die Rezeptur mit wertvollen Bio-Ölen mindert zudem Trockenheitsfältchen und pflegt das Gesicht spürbar zart und geschmeidig.

Eine Lavera Creme für Mischhaut aussuchen

Bei diesem Hauttyp liegt besonders in der T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) eine Überfunktion der Talgdrüsen vor. Die Wangen, Schläfen und Augen bestehen eher aus normalen und zu Trockenheit neigenden Hautpartien, weshalb die Pflege der Mischhaut sowohl mattierend, als auch hydratisierend sein muss. Lavera bietet hier in Form der Mattierende Balancecreme Bio-Grüner Tee & Bio-Calendula, die perfekte hautbildverfeinernde Pflege für Mischhaut an. Der enthaltende Bio-Grünen Tee und die Bio-Calendula versorgen das Gesicht mit intensiver Feuchtigkeit und reduziert den Talgfilm. Die ausgleichende Creme reguliert die Talgproduktion und verhilft so zu einem besseren Hautbild.

Eine Lavera Gesichtscreme für unreine Haut finden

Fettende Haut basiert auf einer Überfunktion der Talg- und Schweißdrüsen. Dadurch glänzt die Haut ölig und neigt zu Hautunreinheiten. Hinzu kommen große Poren und eine übermäßige Verhornung der Haut. Bei unreiner Haut ist es unabdingbar eine passende Gesichtscreme zu finden, um dieses Hautbild positiv zu beeinflussen. Zu viel oder zu wenig Pflege löst weitere Unreinheiten wie Mitessern oder Pickeln und sogar Akne aus.

Für ein reines und ebenmäßiges Hautbild empfiehlt sich die Verwendung des Lavera Hautbildverfeinernde Fluid mit Bio-Minze. Es versorgt die Haut nicht nur mit lang anhaltender Feuchtigkeit, die speziell für die unreine Haut entwickelte Formel mit Zink und natürlicher Salizylsäure aus dem Weidenrinden-Extrakt sorgt zudem für ein klares, ebenmäßiges Hautbild und verfeinerte Poren.

Eine Lavera Creme für die trockene zu Allergien neigende Haut auswählen

Neigt eine Haut zu Allergien, so ist die Hautschutzbarriere massiv gestört und es kommt zu massivem Feuchtigkeitsverlust der Haut, zu Irritationen, Ausschlägen und sogar Ekzeme können sich ausbilden. Das liegt daran, dass das Immunsystem überreagiert und selbst beim Kontakt mit harmlosen Substanzen eine Bedrohung erkennt und gegen sie ankämpft. Hier ist also eine medizinische Hautpflege von Nöten.

Für empfindliche, zu Allergien neigende Haut lohnt sich daher die Verwendung der Lavera Neutral Gesichtscreme oder dem Neutral Gesichtsfluid. Die reichhaltigen Produkte pflegt intensiv trockene, zu Allergien und sogar zu Neurodermitis neigender Haut. Lavera Neutral Creme schützt vor weiterer Austrocknung, spendet viel Feuchtigkeit und beruhigt zugleich irritierte Hautstellen. Für die Hautgesundheit wird auf Duft-, Farb- und synthetische Konservierungsstoffe verzichtet, um Irritationen zu vermeiden.

Die richtige Lavera Anti-Age Gesichtscreme finden

Abgesehen vom Hauttyp kommt mit 30 langsam die Zeit in der das Thema Anti-Age Pflege an Bedeutung gewinnt. Natürlich bietet Lavera auch hier die idealen Einstiegs-Tages- und Nachtcremes für die ersten Fältchen.

Die Lavera Straffende Tagespflege mit hochwertigem Karanjaöl und Bio-Weißem Tee und natürlicher Hyaluronsäure versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und polstert sie von innen wieder auf für ein glatteres und gepflegtes Hautbild.

Natürlich gibt es die hochwertige natürliche Anit-Age Pflege auch als Nachtcreme für eine intensive Feuchtigkeitsversorgung und zur Anregung der körpereigenen Hautregeneration.

Für die Bedürfnisse der reiferen Haut ab Mitte 40 hat Lavera natürlich auch das passende im Cremetöpfchen: Reichhaltige Tages- und Nachtcremes mit Bio-Cranberry & Bio-Arganöl Diese beiden Gesichtscremes versorgen trockene, reife Haut mit reichhaltiger Pflege und die Rezeptur mit natürlichem Phytocollagen unterstützt die Kollagensynthese der Haut und glättet so Falten auf ganz natürliche Weise. Der Teint erscheint ebenmäßiger und strahlender.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel