Zurück zur Markenübersicht

Lavera - die Kur ist die Kür der Haarpflege

Eine Kur in die strapazierten Haare geben, das rundet jede Haarpflege ab. Denn eine Haarpflege-Kur gibt der Haarpracht alles an ausgewogenen Vitaminkomplexen, Feuchtigkeit und was sie braucht. Die Vielfältigkeit der Produkte macht die Auswahl der idealen Haarkur für den eigenen Typ allerdings nicht ganz einfach.

Welche Vorteile bietet eine Haarkur also?

Eine Haarkur kann helfen, neben der normalen Haarpflege wie zu der Shampoo, Haarlack, Spülung und Stylingmousse gehören, das Haar schön, glänzend und gesund zu erhalten. Durch Umwelteinflüsse, die heiße Föhnluft, Lockenstab oder Glätteisen, aber auch durch Colorationen, trockene Heizungsluft oder falsche Ernährung können Haare splissig und spröde werden und ihren Glanz verlieren. Auch eine trockene Kopfhaut und im schlimmsten Fall irreperabel kaputte Haare können das Resultat falscher oder mangelnder Haarpflege sein. Vor allem lange und häufig stark gestylte Haare neigen zu Haarbruch und Schädigung der Haarstruktur – und genau hier setzt die Wirkung einer Haarkur an:

Haarkuren sind besonders reicht an Nährstoffen, Feuchtigkeit und pflegenden sowie regenerierenden Inhaltsstoffen. Es gibt unterschiedliche Arten von Kuren, zum Beispiel für coloriertes und getöntes, für trockenes, brüchiges oder dünnes Haar oder auch für eine bereits stark geschädigte Haarstruktur. Einige Kuren werden direkt nach dem Waschen der Haare angewendet und müssen einige Minuten einwirken bevor sie wieder ausgewaschen werden. Andere Sorten verbleiben nach dem Einmassieren ins nasse oder feuchte Haar einfach dort.

Warum sollte man auf die Verwendung von silikonfreier Haarpflege achten?

Silikone, die in vielen Haarpflegeprodukten enthalten sind, beschweren die Haare und legen sich wie ein Film um sie, sodass die Aufnahme von Nährstoffen in die Haarstruktur verhindert wird. Gerade bei der Anwendung von Haar-Kuren verhindert Silikon also genau den Effekt, der eigentlich gewünscht ist, nämlich die zusätzliche, intensive Versorgung der Haare mit Vitaminen, Feuchtigkeit und Nährstoffen. Aber auch wer Shampoos oder Spülungen mit Silikon verwendet, verhindert unbemerkt die Wirkung einer Kur, da die Silikonverbindungen auf jedem einzelnen Haar haften bleiben. In der Folge entstehen kaputte Haare trotz ausreichender und typgerechter Pflege. Aus diesem Grund empfiehlt sich die Anwendung von naturkosmetischen Haarkuren, wie denen von Lavera.

Lavera Haarkuren – vegetarische und vegane Naturkosmetik für schönes, gesundes Haare

Lavera bietet Haarpflegeprodukte auf rein naturkosmetischer Basis mit biologisch reinen Inhaltsstoffen, die zudem vegetarisch oder sogar vegan aufgebaut sind.

Für die intensivpflege der Haare durch Kuren bietet Lavera folgende Produkte für das vollendente Haarpflegeerlebnis:

Für trockenes und sprödes Haar gibt es die Repair & Pflege Kur:

Ziel der Intensivpflege ist die Stärkung der Haarstruktur und die aufmerksame Pflege der Haarspitzen. Dafür hat Lavera die Repair & Pflege Kur mit Bio-Rosenblütenwasser und pflanzlichem Erbsenprotein versehen um das Haar mit reichhaltiger Pflege zu versorgen und geschädigte Partien gezielt zu regenerieren. Die Pflegeformel verhilft strapazierten Längen und Spitzen so auf naturkosmetischer Basis zu einem gesunden Aussehen und erneutem Glanz.

• Ist das Haar schon sehr trocken und strapaziert, empfiehlt sich die Anwendung der Tiefenpflege & Reparatur Kur. Mit seinen kostbaren Ölen repariert die Tiefenpflege & Reparatur Kur von Lavera geschädigte Haarabschnitte und bringt den Glanz zurück ins Haar. Die rein natürliche Rezeptur mit Bio-Mandelöl und Bio-Macadamianussöl stärkt die Haarstruktur bringt der Anwenderin gesund aussehende Längen und Spitzen.

Für colorierte Haare hält Lavera die Farbschutz & Pflege Kur für seine Anwenderinnen bereit: Diese Kur verleiht der gefärbten Haarpracht Farbschutz & Pflege mit Bio-Cranberry und Bio-Avocado. Lavera sorgt mit dieser Mischung für eine intensive Tiefenpflege für gefärbtes Haar. Die Haarstruktur wird widerstandsfähiger und die Farbintensität geschützt. Dank der Formulierung mit veganen Wirkstoffen erhält das Haar zudem auf natürliche Weise einen gepflegten Look.

Die Anwendung der Lavera Haarkuren

Die Anwendung der Lavera Haarkuren ist dabei einfach und mit wenig Zeitaufwand, bei maximalem Pflegeergebnis gut durchzuführen. Einfach nach dem Haarewaschen die gewünschte Menge der bevorzugten Lavera Haarkur in das nasse Haar geben und dort 3-5 Minuten einwirken lassen. Im Anschluss die Reste der Kur gut ausspülen und das Pflegeerlebnis ist perfekt!

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel